Ich freue mich schon auf das gemeinsame Projekt im Tagebau, bei dem Menschenrettungsschirme die f60 verzieren , den Rundweg mit vielen zusätzlichen Farbtupfern versehen. Sie sollen zum genauen hinsehen und nachdenken anregen und eine kraftvolle Friedensbotschaft in unruhigen Zeiten aussenden! Auch die Besucher sollen aktiv werden! Bereits am Freitagabend und am Samstagvormittag biete ich im Künstlercamp für 15,- euro einen Workshop an, bei dem man seinen eigenen Schirm kreieren kann, der dann an der f60 installiert und Teil des Kunstwerkes wird.
Und hinterher gibt´s das Einzelstück sogar wieder!
Die Überraschung: am Samstagabend spielen die Steinlandpiraten Gundermann
am Lagerfeuer direkt unter der Abraumbrücke!
www.steinlandpiraten.de/
Was hat die f60 mit frieden zu tun? Es sind die Texte des ehemaligen Baggerfahrers und Rockpoeten Gerhard Gundermann, Friedenslieder, die mich bisher am meisten inspiriert haben und meine Affinität zu Tagebaubaggern erklären. Ich würde mich freuen, wenn sich an dieser gemeinsamen Friedensaktion möglichst viele Menschen beteiligen und vor Ort ihren eigenen Menschenrettungsschirm gestalten.

weitere infos hier: www.f60.de/de/veranstaltungen/shows-konzerte.html?&start=6

 

BildBild

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.